Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.



Teilnehmer (-innen) - Stimmen:

 Saskia S. / Köln  15.4.2021

Der Pendel-workshop am 27. März diesen Jahres war für mich ein voller Erfolg!

Da ich als Coach selbständig im Gesundheits-Sektor tätig bin, war es für mich wichtig, eine genaue Zielgruppenbestimmung vornehmen zu können.
Durch die fachkundige Anleitung in allen Bereichen des Pendelns gelang es mir nun, genau zu wissen, in welchen Bereichen ich die größten Entfaltungsmöglichkeiten habe.

Ich finde, Pendeln ist eine gute Methode, sich über viele "Dinge" klar zu werden.

Dankeschön und gerne wieder!


Annett W.  / Chemnitz  26.4.2021

Das Seminar war für mich wunderbar und hoch interessant. Ich habe immer wieder das Pendel hervor geholt und dies und das getestet und gestaunt, was dabei für Antworten heraus kommen. Diese unsichtbare Sprache, Wahnsinn. Wobei ich mir manchmal nicht ganz sicher bin, ob ich im jeweiligen Moment auch die richtige Ruhe habe bzw. den Kopf so frei bekomme und testfähig bin. Da fehlt sicher noch die Übung. Sehr spannend ist für mich der Test mit den Bachblüten, denn da kenne ich mich gar nicht aus und bin so zu sagen absolut unvoreingenommen.
Ich würde das Thema sehr gerne noch vertiefen. Gerne würde ich auch den Umgang mit dem Tensor kennenlernen. Wann testet man mit dem Pendel, wann ist es besser mit dem Tensor....?
Ich freue mich, von Dir zu hören. 
Bis bald, herzliche Grüße,
Annett


GSK - Lebensberatung  - Ein Betrieb mit Hauptsitz im KRD - Betriebsregister-ID.:  091-G-1484-939
Repräsentanz: Chemnitz, Schulstraße 25 E, T: 0371-45900874  M: 0172-7926666       



 Seminar Rutengehen + PendelnSeminar Rutengehen + Pendeln
Rutengehen + Pendeln
Sachlich und fachlich richtig Testen
mit Tensor und Pendel
in Theorie und Praxis


Wochenend-Seminar
Termin:  8. - 9.10.22


"Der Mensch an sich selbst , insofern er sich seiner gesunden Sinne bedient, ist der grösste und genaueste physikalische Apparat, den es geben kann..."

J.W.v. Goethe

Frei nach Goethe: Entdecke die Kraft Deiner gesunden Sinne und lerne sachlich richtiges radiästhetisches Analysieren und Testen.
Lerne Dein eigenes Unter- und zugleich Überbewusstsein anzuzapfen.
Lerne die Grundbegriffe der Radiästhesie!

Korrektes Rutengehen und Pendeln erlaubt es Dir, über die Steigerung Deiner Sensibilität, Antworten auf Fragen des Alltags direkt zu erhalten:

Informationen über
- die verträgliche Zusammenstellung Deiner Nahrung
- passende Auswahl von Nahrungsergänzungen
- Abfrage von Verträglichkeiten
- der Energiegehalt Deines Umfeldes   u.v.A.m.
können durch fachlich richtige Arbeit mit Rute und Pendel erfasst werden.

Die Anmeldung und Anfragen zum Seminar können über diesen linkerfolgen.

Das Seminar enthält Skript und umfangreiche Arbeitsmaterialien und Tensor- und Pendel-Unterlagen. Eigene Tensoren und Pendel können mitgebracht werden.

Kursleiter: Georg Steffen Kotzur

Teilnahmebeitrag:  320,00 €

2-Tages - Seminar (Wochenende)
Termine: 8.-9.10.22